(Be)Sonderslams

Hier findet ihr alle Infos zu den Poetry Slams außerhalb unserer üblichen Locations.

1. Oberösterreich/Salzburg Poetry Slam Landesmeisterschaft

Zum ersten Mal veranstaltet der Verein Post Skriptum die Landesmeisterschaften im Poetry Slam für die Bundesländer Oberösterreich und Salzburg. Die 8 besten PoetInnen der jeweiligen Bundesländer wurden von den dort ansässigen regelmäßig statt findenden Poetry Slams für diese Meisterschaften nominiert.

Ein Poetry Slam ist ein performativer DichterInnen-Wettstreit um die Gunst des Publikums. Es geht darum in möglichst lebendiger und fesselnder Weise seine eigenen Texte so zu interpretieren, dass das Publikum in völlige Ekstase ausbricht oder vor lauter Staunen mit offenen Mündern mucksmäuschenstill den Vorträgen lauscht.
Egal ob gereimt, gerappt, erzählerisch, nachdenklich oder lustig, jegliche Textgattungen sind erlaubt und dürfen geflüstert, geschrien, rhythmisch gesprochen, gelesen oder frei vorgetragen werden.
Die einzigen Bedingungen sind das Zeitlimit von 6 Minuten, dass ein selbst geschriebener Text vorgetragen werden muss und dass man keine Requisiten oder Verkleidung verwenden darf bzw. kein Gesang erlaubt ist. Tickets für die Veranstaltung könnt ihr hier kaufen.

LINE UP:

Fisch (Linz // Tabakfabrik Poetry Slam)
Kaddles (Linz // Frauenbüro Poetry Slam)
Brofessor (Linz // Post Skriptum Poetry Slam)
King of Queer (Linz // U20 Slamsterz Poetry Slam)
David Samhaber (Wels // Welser Poetry Slam)
Ksafa (Saalfelden // Wortklauberei Poetry Slam)
Annika Igler (Salzburg // ARGE Poetry Slam)
Elena Daluna (Salzburg // U20 Poetry Slam)

Feature Poets: Nik Salsflausen (Stuttgart)

Moderation: Andi & Sevi

Poetry Slam in den Linzer Kammerspielen – TEAM SLAM

Nach dem ersten erfolgreichen Poetry Slam in den Kammerspielen folgt am 22. Mai 2018 der zweite Streich. Die besten SlammerInnen Teams des deutschsprachigen Raumes geben sich (und uns) ein Stelldichein.

22. Mai 2018, 19.30 Uhr, Kammerspiele, Promenade 39, 4020 Linz

Eintrittskarten können auf der Kammerspiel Seite des Landestheaters erworben werden.

 

 


VERGANGENE EVENTS:

Schnaps und Erotik Slam im Café Aquarium
19. Jänner 2018, 22.00 Uhr, Café Aquarium, Altstadt 22, 4020 Linz

Bereits zum zweiten Mal fand am 19. Jänner 2017 im Café Aquarium in der Linzer Altstadt der Schnaps und Erotik Slam statt. Die auftretenden PoetInnen lasen dazu ihre selbstgeschriebenen erotischen, heißen und verfänglichen Texte. Um die Stimmung zu lockern trank jede/r PoetIn vor der nächsten Performance einen Schnaps. Das Publikum war dazu eingeladen, sich an dem Rausch zu beteiligten und folgte dieser gerne und auch sonst ohne jeglichen Widerstand.

PS: Das war das einzige Bild, das wir machten danach ließen uns unsere Koordinationsfähigkeiten und das Erinnerungsvermögen fallen. 😉

1. Poetry Slam in den Kammerspielen
23. November 2018, 20.00 Uhr, Kammerspiele im Landestheater, Promenade 39, 4020 Linz

Wuhu!!!! Der erste Slam im Landestheater begeisterte nicht nur die PoetInnen sondern auch das Publikum, welches mit Eskalation, Gelächter und Applaus ihre Freude zum Ausdruck brachte. Das restlos ausverkaufte Theater bot eine tolle Kulisse. Die WortkünsterlInnen Mario Tomic, Elias Hirschl und Yasmo traten im Länderwettstreit gegen Franziska Holzheimer, Clara Nielsen und Fabian Navarro an. Während die Österreich-Vertreter ihre Liebe zum Red-aktionswesen (Mario Tomic), dem Vokal a (Elias Hirschl) und der Herkunft (Yasmo) kundtaten, traten Kontrahenten aus Deutschland mit Befragungen im Laufe einer Beziehung (Franziska Holzheimer), dem Mutter-Sein (Clara Nielsen) und Gedichttriologie und Gedichtkritik „la banalité“ (Fabian Navarro) entgegen. Nach diesem ersten Durchgang unterhielt DJ Chill-Ill mit seinen Mixes das Publikum und staubte dabei einen 10-Punkte Applaus ab! Nach der Pause wurden wieder die Texte gezückt und um die Gunst des Publikums performt. Der Weg zum besseren Ich (Mario Tomic) und Hipster die ihre Muttersprache ändern (Franziska Holzheimer) waren der Auftakt zu einem phänomenalen zweiten Teil. Auch der Bundeskanzler Sebastian Kurz (Elias Hirschl), dass früher alles besser war (Clara Nielsen), Männer- und Frauenklischees (Yasmo) und das Leben eines Deutschen in Wien (Fabian) rundeten den absolut geilen und grandiosen Abend ab!

Der nächste Slam in den Kammerspielen findet am 22.05.2018 statt.