Deutschsprachige U20 Poetry Slam Meisterin ist Sarah Anna Fernbach

(auf dem Foto: österreichische Finalistinnen v.l Ines Strohmaier, Sarah Anna Fernbach, Anna Hader)

 

Die deutschsprachigen Meisterschaften (Detuschland, Schweiz, Südtirol, Österreich und Luxemburg) fanden letzte Woche im nasskalten, herzlich warmen Paderborn statt. Insgesamt 59 junge Poetry Slammer*innen trugen an drei Tagen ihre selbstgeschriebenen Texte vor. Die Linzerin (mittlerweile in Wien lebende) Slammerin Sarah Anna Fernbach konnte sich am Ende gegen die anderen neun Finalist*innen durchsetzen und gewann den Meisterschaftstitel. Sie ist damit die Zweite nach Yasmo die den Titel nach Österreich holen konnte. Der WDR 5 hat dankenswerterweise das Finale aufgenommen und kann hier nachgehört werden.

Wenn ihr sehen wollt, was die junge Szene auf dem Kasten hat kommt am Samstag vorbei zum U20 Slamstaz ab 19 Uhr im Theater Phönix (Linz). Junge Poet*innen aus ganz Oberösterreich werden ihre Gedanken, Ideen, Fantasien, Erlebnisse, Anschauungen und Leben in Wortneckereien und Silbenspiel verpackt vortragen. Karten gibt es online auf theater-phoenix.at oder an der Abendkassa im Theater.

Moderiert wird der Poetry Slam von zwei unserer U20erinnen Kaddles und Sarah Anna Fernbach.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.