Slams

Tabakfabrik - U20 Slamstaz - Solaris -  MKH Wels - Best of - Gegen Gewalt an Frauen - Hörsaal - Mauthausen - Freistadt - Free Tree

Tabakfabrik (Tschickbudenslam)

Der größte Poetry Slam in Linz rockt seit September 2014 monatlich die Hallen und Räume der altehrwürdigen Tabakfabrik. Bei diesen Veranstaltungen werden die besten PoetInnen aus dem gesamt deutschsprachigen Raum eingeladen ihre eigenen Texte lebendig und fesselnd zu performen.

Tickets gibt es auf kupfticket.

Ort: Étage Lumière
Einlass: ab 19.15 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 9 Euro / 6 Euro ermäßigt (Studenten, Schüler, Pensionisten, 4You-Card, Aktivpass, Wehrdiener, Zivildiener)

Hall of Fame: Tabakfabrik Poetry Slam

TOP

Slamstaz – U20 Poetry Slam

Der Slamstaz – U20 Poetry Slam findet im Theater Phönix statt. Den ganzen Abend darf die wilde Jugend ihre Texte vortragen und performen. Es gibt nur zwei Bedingungen: Ihr solltet U20 sein und zumindest einen selbstverfassten Text mit dabei haben.

Ihr möchtet euch auf der Bühne versuchen? Dann meldet euch gleich hier direkt für den nächsten Slam an:

Ihr möchtet gerne die Veranstaltung als ZuhörerIn besuchen, dann könnt ihr die Karten entweder online über die Homepage des Theater Phönix (Karten) erwerben oder direkt bei der Abendkasse. Einlass ist ab 19 Uhr.  Hier findet ihr noch ein paar Eindrücke des letzten Slamstaz (Link).

By the way: Vor der Veranstaltung gibt es für alle Interessierten einen Poetry Slam Workshops. Dafür könnt ihr euch dann unter diesem Link anmelden. Der Workshop ist für euch kostenlos.

TOP

Solaris Slam

Unser ältester Poetry Slam. Seit 2005 tragen Poet*innen auf dieser offenen Bühne ihre Texte vor. Wenn ihr eure Texte auch mal auf einer Bühne präsentieren wollt könnt ihr euch gerne bei uns via Email (verein@postskriptum.at) anmelden oder ihr sprecht uns direkt vor der Veranstaltung an.

Der Eintritt ist frei und die Geld- und Sachspenden gehen direkt an alle Teilnehmenden! Etwaige eigene Veröffentlichungen werden gerne an unserem Büchertisch aufgelegt. Bei Schönwetter draußen beim goldenen Container auf der Open-Air Bühne, bei Schlechtwetter und während des Winters finden die Veranstaltungen im Solaris statt! Anmeldung für die offene Liste ab 19 Uhr vor Ort bei uns möglich! Anmeldungen werden bis 19:45 Uhr angenommen!

TOP

Medien Kulturhaus Wels

In der Galerie des MKH findet all monatlich unser Slam in Wels statt. Die Poet*innen sind eine Mischung aus Newcomern (offene Liste) und bekannten Slammer*innen aus dem In- und Ausland. Zahlreiche Poetry Slams in dieser Location wurden von Dorf TV gefilmt und können online nachgeschaut werden.

Anmeldung für die offene Liste ab 19 Uhr vor Ort bei uns möglich. Anmeldungen werden vor Ort bis 19:30 Uhr angenommen; ihr könnt uns natürlich auch eine e-mail schicken an verein@postskriptum.at.  Der Eintritt beträgt 6 Euro  (5 Euro für 4Youcard-Besitzer) und können nur vor Ort  am Tag der Veranstaltung erworben werden.

TOP

Best of Poetry Slam (in den Kammerspielen und im Musiktheater)

Poetry Slam ist längt kein Phänomen mehr. Poetry Slam braucht keine Hypes. Poetry Slam ist das, was vielen gefehlt hat und was manche schon immer wollten. Und um das zu zelebrieren, nehmen wir einen großen Topf und schmeißen die schönste Location, die besten Künstler*innen und die bezauberndsten Moderator*innen zusammen und heraus kommt der Kammerspiele Poetry Slam im Landestheater Linz.

TOP

Gegen Gewalt an Frauen

Im Rahmen der „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ veranstalten wir gemeinsam mit dem Frauenbüro Stadt Linz auch heuer wieder einen Poetry Slam (einen Themen bezogenen Dichterinnenwettstreit). Es werden wieder Künstlerinnen eingeladen, die unter dem Titel „Slammen für (Gewalt-)Freiheit“ ihre selbst geschriebenen Texte vortragen und inszenieren.
Starke Auftritte im Zeichen der Gewaltfeiheit!

Fotomotiv: Elena Wolff
Fotocredit: Christoph Länglacher

TOP

Hörsaal

Wie in bereits vielen anderen Städten im deutschsprachigen Raum erfreut sich Poetry Slam nicht nur bei Literaturbegabten sondern auch bei unterhaltungsfreudigen jeden Alters großer Beliebtheit! Deshalb war es 2018 endlich an der Zeit es anderen gleich zu tun und dieses Format auch an die Linzer  Universität (JKU – Hörsaal 16) zu bringen. Hier können Student*innen, Profesor*innen, Dozent*innen und alle Freunde des gesprochenen Wortes zweimal jährlich zusehen wie sich Literat*innen im Wettbewerb um die Gunst des Publikums die Silben streitig machen.

Dieser Slam hat gleichfalls eine offene Bühne. Anmeldungen werden vor Ort bis 19:00 oder unter verein@postskriptum.at angenommen.

TOP

Mauthausen

TOP

Freistadt

TOP

Free Tree

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.