Teilnahmebedingungen Gewinnspiel Jahreskarte

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel von ‚Post Skriptum Poetry Slam‘ (PS) akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Das Gewinnspiel dauert von Montag 4.9.2017 bis Freitag 8.9.2017 17:00 Uhr. Personen die erst nach dem Teilnahmeschluss teilnehmen, können leider nicht beachtet werden.  Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr. Die Teilnahme ist nicht auf BesucherInnen der Poetry Slams beschränkt. Der Vorstand des Vereins Post Skriptum behält sich vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen.

Es werden zwei Jahreskarten für die Tabakfabrik Poetry Slams verliehen. Die Karte berechtigt zu freiem Eintritt bei allen Poetry Slams in der Tabakfabrik, bei denen der Verein Post Skriptum (ZVR: 954321005) als alleiniger Veranstalter auftritt. Die Jahreskarte ist personengebunden und kann nicht übertragen werden. Die Jahreskarten sind ab dem 8. September 2017 bis zum 31. Juli 2018 gültig.

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden.

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten (verein@postskriptum.at). Das Gewinnspiel des Vereins Post Skriptum unterliegt ausschließlich dem Recht der Republik Österreich.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.